59. Niedersächsische Mathematik- Olympiade 

 

In diesem Jahr fand die 59. Niedersächsische Mathematik- Olympiade statt. Auch die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klasse unserer Schule haben wie schon in den vergangenen Jahren daran teilgenommen und sich -je nach erreichter Punktzahl- in den 3 Runden den knobeligen Aufgaben aus verschiedenen mathematischen Bereichen gestellt.

Dabei ist es wieder einigen Schülern gelungen, die dritte und letzte Runde, d.h. die Landesrunde, zu erreichen. Dazu gratulieren wir allen Kindern herzlich!

Vier Schüler der Klasse 4 haben es mit ihren prima Leistungen sogar geschafft einen Platz in den vorderen Preisklassen zu belegen.

Einen 3. Preis in der Klassenstufe 4 erreichten die Kinder Anton Bokel, Christian Sitner, Ben- Louis Kröger.

Besonders stolz kann Jan von der Haar über seine Leistung sein. Mit starken 37 von 39 möglichen Punkten gehört er den 1. Siegern der diesjährigen Mathematik- Olympiade an. 

 

 

Die Preisträger bekamen von unserer Schulleitung Frau Determann die Urkunden sowie jeweils ein Kartenspiel überreicht (es fehlt Christian Sitner).

  

Wir finden das habt ihr klasse gemacht! :-)